Neueste Arbeiten:

 Hier werden jeweils die Bilder der letzten 2 bis 3 Monaten gezeigt.

Anschließend werden sie in die betreffenden Rubriken eingebaut.

 

 

Juni 2022

Eine Tour in die Alpen bietet natürlich eine Menge Möglichkeiten für die Makrofotografie. Auf Höhen zwischen 1400 und 2200 Metern tummeln sich Arten die im Tiefland nicht vertreten sind. Allen voran natürlich die beiden Ritterfalter Roter Apollofalter und Schwarzer Apollofalter, aber auch bei den Bläulingen fliegen für "Flachländer" neue Arten.

 

 

 

 

 

 

Sommer! 

Es ist heiss und die Saison in vollem Gang. Es folgt eine wilde Mischung von Fotos aus den unterschiedlichsten Habitaten.

 

 

 

 

Auf Wunsch nach einem neuen Spinnenbild:

 

Eine leicht verärgerte Stein-Mausspinne.

 

 

 

 

 

Als letztes Bild dient ein Porträt: Eine Säbelraubfliege auf ihrem Ansitz. Bei den Schuppen an den Beinen handelt es sich um die Reste der letzten (Schmetterlings) Mahlzeit.